24. November 2017
Home
Aktuelles
Über mich
Meine Ziele
Bürgerfragen
Kontakt
Suche
SPD Korschenbroich
AKTUELLES
17. Juni 2015: Glehn Journal - Fragen an den Bürgermeisterkandidaten
Fragebogen Bürgermeister-Kandidaten

Name: Albert Richter
Alter: 62
Familie: verheiratet, 2 Kinder
Beruf: Bundesbankoberamtsrat
Hobbys: Grenadierzug, Eisenbahn


Was mögen Sie gar nicht?

Ich bin ein Mensch, der sich bevor er eine Entscheidung fällt um möglichst viele Informationen bemüht. Danach auch die Verantwortung für diese Entscheidung übernimmt und versucht ein einmal gegebenes Wort einzuhalten. Daher komme ich mit Menschen, die diese Regeln nicht beherzigen nicht immer gut aus.

Seit wann und warum in der Politik tätig?

Seit 1973 bin ich Mitglied in der SPD und der Gewerkschaft VERDI. In meinen verschiedenen Wohnorten habe ich mich immer politisch und gewerkschaftlich betätigt. Seit 1984 bin ich in Korschenbroich politisch (u.a. sachkundiger Bürger, Ratsmitglied, Ausschussvorsitzender, Stellvertr. Bürgermeister) und in Vereinen tätig. Ich will und wollte mich immer für die Menschen in meinem Umfeld einsetzen.

Womit möchten Sie als Bürgermeister beim Bürger punkten?

Mit mehr Mitteln für die Instandhaltung unserer Straßen und öffentlichen Einrichtungen und schnellerer Beseitigung von Schäden wird es für die Bürger eine sichtbare Verbesserung geben. Entscheidungswege werden verkürzt und im Bauleitverfahren die Beteiligung der betroffen Bürger stärker verankert. Ich werde als Bürgermeister, die Bürger mit Ihren unterschiedlichen Vorstellungen, Erfahrungen und Ideen noch stärker mit in das gemeinsame Handeln für diese Stadt einbinden.

Wie schätzen Sie die Bedeutung des Stadtteil Glehns für die Stadt Korschenbroich ein?

Der Ortsteil Glehn ist nach Korschenbroich und Kleinenbroich der drittgrößte Ortsteil dieser Stadt. Diese Größe hat Gewicht. Dieses Gewicht ist bei allen Entscheidungen angemessen zu berücksichtigen.

Ihre Ziele für die Stadt Korschenbroich und speziell für den Stadtteil Glehn?

Gestaltende Politik ist nur mit einem ausgeglichenen Haushalt möglich. Erst dann stehen uns wieder finanzielle Mittel für wünschenswerte Projekte zur Verfügung.

Neben den bekannten Vorstellungen zur Entwicklung neuer Baugebiete (Korschenbroich- West, Holzkamp und in Glehn) will ich in diesen Bebauungsplänen Flächen für öffentlich geförderten Wohnraum vorsehen. Gerade für Familien mit kleinem und mittlerem Einkommen muss das Wohnen in unseren Ortsteilen bezahlbar sein.

Die Verringerung der Verkehrsbelastung durch LKW`s in Wohngebieten ist durch Mitarbeit bei der Erstellung von Routenplanern zu erreichen.

Ich werde mich für die Gründung einer Gesamtschule einsetzen. Ein breit gefächertes, für alle Schülerinnen und Schüler passendes Schulangebot in Korschenbroich ist eine wesentliche Voraussetzung für junge Familien mit Kindern, sich für unsere Stadt als Wohnsitz zu entscheiden.

Für den Ortsteil Glehn werde ich mich für die Entwicklung neuer Baugebiete, sowie die Realisierung der Maßnahmen aus der Rahmenplanung und Gestaltungssatzung Glehn, einsetzen. Ein wichtiger Punkt ist hierbei die Verbindung von Kirche zum Friedhof neu zu gestalten.

Ihr Lieblingsort in Glehn und warum?

Glehn hat viele schöne Orte. Für eine kleine Auszeit zwischendurch an schönen Sommertagen ist das italienische Eiscafé, insbesondere wegen des Erdbeerbecher, ein guter Ort und wenn man Lust auf guten Kuchen nach einem schönen Spaziergang hat bietet: „Das himmlische Café“ alles was man möchte.







Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche
Copyright 2017 Albert Richter. Realisiert mit nrwspd.net. Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved. RSS-Feed. Impressum